Frischer Wind für die Junge Union Holledau

Das junge und dynamische Team der Ju Holledau  (v.l.): Stefan Baur, Anika Müller, Verena Steinhart, Tobias Hofstetter, Yvonne Scholtys, Christian Tschauner, Simon Schindlmayr (Bezirkstagsmitglied), Tobias Steinhart, Felix Hofstetter, Martin Hauner (Vorsitzender der Kreis JU Freising)

Die Junge Union Holledau hat einen neuen Vorsitzenden: Tobias Hofstetter übernahm bei der Jahreshauptversammlung das Amt von Felix Hofstetter. Der auf Grund seines Studiums das Amt des Vorsitzenden nicht weiter ausüben kann. Dennoch wird er der JU (Junge Union) als Beisitzer erhalten bleiben. Die Arbeit des Vorsitzenden wird durch die beiden Stellvertreter Tobias Steinhart und Stefan Baur tatkräftig unterstützt. Annika Müller übernahm das Amt des Schriftführers. Die Kasse wird von Verena Steinhart in den kommenden Jahren geführt. Die Beisitzerposten werden durch Daniel Widmann, Felix Hofstetter, Seda Akinci und Christian Tschauner ausgefüllt. Die neue Vorstandschaft möchte das Motto „Frischen Wind“ der Jungen Union umsetzten und verwirklicht neue Ideen und Vorschläge. Sie will Veranstaltungen der CSU weiterhin unterstützen, um den Zusammenhalt aufrecht zu erhalten und zu stärken. Zudem sollen die Medien der JU aktualisiert werden. Dabei ist ein Live-Chat im Gespräch der „Außenstehenden“ einen Einblick in unsere Themen gewährt. Durch unseren Teamgeist und viel Engagement werden wir diese Vorhaben meistern und das Interesse vieler junger Menschen wecken, damit wir noch frischeren Wind in die JU Holledau bringen.

Advertisements

Wahlkampfrückblick

„Wahlkampf geht jeden etwas an!“ – diesen Leitspruch haben wir uns zu Herzen genommen und unsere KandidatenFlorian Herrmann, Erich Irlstorfer und Simon Schindlmayr durch zahlreiche Aktionen unterstützt.

Los ging’s mit unserer Nandlstädter Kultnacht, bei der wir den Besucherrekord wieder einmal gebrochen haben. Neben guter Musik und viel Spaß gab’s auch Popcorn von unserem Bezirkstagskandidaten Simon Schindlmayr.

Die heiße Phase wurde mit einer Wahlkampfauftaktveranstaltung in Attenkirchen eingeleutet. Von mehr praktischer als symbolischer Bedeutung war jedoch unser groß angelegtes Plakatieren für unsere Kandidaten. Darüber hinaus waren wir auch dabei, als im August die bereits traditionellen CSU-Wasserbälle an den örtlichen Weihern verteilt wurden – so gab’s für die Besucher neben Erholung auch noch Sport! Und freilich haben wir es uns nicht nehmen lassen, danach auch noch kurz ins kühle Nass zu hüpfen 😉

Aber neben aller „Arbeit“ darf man natürlich das leibliche Wohl nie zu kurz kommen lassen. Deshalb waren wir auch auf dem Freisinger Volksfest stark vertreten und haben beim Dolce-Vita-Abend unser Bestes gegeben!

Kurz vor der Wahl haben wir einige Wähler in Freising mit Hilfe unserer Schuldenbergaktion überzeugt, die mit dem Besuch des Münchener Oberbürgermeisters und des Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten zusammenfiel.

Unser Fazit: Dieser Wahlkampf war gelungen – und das kann man auch an dem deutlich Vertrauen der Wähler sehen!

Radltour in den Biergarten

Am vergangenen Sonntag haben wir uns mit dem Radl aufgemacht den Haager Biergarten zu erkunden! Vom gemeinsamen Treffpunkt in Nandlstadt ging es über Gründl und Unterappersdorf weiter nach Haag. Dank bestem Wetter und unserer hervorragenden Planung kamen wir (fast) ohne Pannen an – und konnten es uns dort gut gehen lassen 😉

Nach viel Spaß und einer kurzen Besprechung ging’s dann wieder heim in die Holledau. Hier noch ein paar Impressionen:

IMG_1095 IMG_1108 IMG_0365 IMG_1102